MAKE CITY - VERANSTALTUNG
Urban Wood Works

 

LINK MAKE CITY

FLYER VERANSTALTUNG (431 KB)


Datum
Mittwoch, der 24.06.2015

Zeit
17:00 - 21:00

Ort
Tschechisches Zentrum Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße 10117 Berlin

Sprache
Deutsch

HUB
Das Institut für urbanen Holzbau (IfuH) ist 2008 aus der Forschungsinitiative fertighauscity5+ an der TU Braunschweig hervorgegangen, die im Jahr 2007 eine theoretische Grundlage für den seriellen Bau von mehrgeschossigen Wohnhäuser in der Innenstadt gelegt hat. 
Das IfuH beschäftigt sich mit Forschung, Projektentwicklung und Realisierung von vorgefertigten Holzbauten im urbanen Kontext. Individuell konfigurierte Vorfertigung mit Nutzerbeteiligung lautet das zentrale Stichwort. 
Das IfuH besteht aus vier Partnern in Berlin und Darmstadt. Für Make City gastiert das IfuH für einen Tag im Festivalzentrum.

Programm

Dieser HUB versammelt die aktuellen Positionen zum innerstädtischen Holzbau: Ein Vortrag des Instituts für urbanen Holzbau, IfuH, vermittelt Trends und Besonderheiten der Konstruktion. Eines der größten deutschen Bauunternehmen, Züblin, ist ebenfalls in den Holzmarkt eingestiegen. Den Gang vom Massivbauer zum Holzbauer erläutern Experten des Bereichs schlüsselfertiger Holzbau. Und Stellvertreter der HOWOGE, Berlins größter Wohnungsbaugesellschaft, gehen der Frage nach, warum der Naturbaustoff noch nicht im großen Stil in den Wohnungsbau Einzug gehalten hat. Wie stellt sich der großstädtische Wohnungsmarkt den Herausforderungen einer nachhaltigen Bauweise? Bau-Beispiele und Baustoffproben sind in der begleitenden Ausstellung und einer Pop Up-Messe zu erleben.


Anmeldung Führung (obligatorisch)
 

IfuH - Institut für urbanen Holzbau